HALS

 

Häufige Erkrankungen:

 

Akute und chronische Entzündungen des Rachens, der Mandeln, des Kehlkopfes, 

der Mundhöhle und der Halsweichteile

 


Untersuchungstechniken:

 

Lupenlaryngoskopie
Flexible fiberoptische Rachen- und Kehlkopfendoskopie

 

 

  • Schluckstörungen
  •  Stimm-Sprach- und Sprechstörungen
  •  Schluckstörungen
  •  Geschmacksstörungen
  •  Atemstörungen
  •  Neubildungen im Bereich des Halses
  •  Krebsvorsorge
  •  Krebsnachsorge
  •  B-Sonographie der Halsweichteile

  

Zu den häufigen Erkrankungen zählen akute und chronische Entzündungen, Neubildungen sowie Funktionsstörungen wie Schluckprobleme, Atemprobleme, Stimm-,Sprach- und Sprechstörungen.

 

Viele Patienten machen sich Sorgen, an einer bösartigen Krankheit zu leiden. Heutzutage gibt es gute und einfache Untersuchungsmöglichkeiten, um diese Sorge zu nehmen und Sicherheit zu geben.

 

Wir sehen es als unsere Aufgabe an, Sie mit unserer Beratung und Vorsorge in diesem Punkt zu begleiten. Oftmals lassen sich schon kleine Auffälligkeiten auf der Schleimhaut früh feststellen.

 

Sprechen Sie uns einfach an. Wir informieren Sie gerne weiter zu diesem Thema.